Online-Marketing

Werbung im Internet. Vielfältig und passgenau.

Es gibt mittlerweile viele Instrumente, um die Bekanntheit Ihres Unternehmens zu steigern.

Von der klassischen Adwords Anzeige in Google (SEA), über Content-Marketing in Verbindung mit SEO, bis hin zu längerfristigen Maßnahmen im Bereich Social Media, bespielsweise via Facebook oder Instagram.

Wichtig ist, bei allen Maßnahmen mit einem Konzept vorzugehen: Wir analysieren deshalb vor allem Ihre Hauptziele und die Bedürf­nisse und Erwar­tungen Ihrer Ziel­gruppe:

Möchten Sie schnell und kurzfristig Ziele erreichen? Oder eher langfristig, aber effektiv? Geht es Ihnen um eine Steigerung der Markenbekanntheit oder um eine Umsatzsteigerung? Über welche Kanäle erreichen Sie Ihre Zielgruppe? Welche Interessen und Werte hat Ihre Zielgruppe?

Suchmaschinenwerbung (SEA)

Bei Search Engine Advertising (SEA) mit Google AdWords  handelt es sich um bezahlte Anzeigenwerbung auf Google.

Es ist eine der erfolgreichsten Werbeformen, wenn Sie zielgerichtet und schnell neue Kunden gewinnen wollen.

Google erlaubt für die Ausspielung der Anzeigen vielfältige Filterkriterien wie eingegebene Suchbegriffe, Ort/Region, demografische Kriterien und Interessen. Ihre Anzeige wird damit nur an Ihre Zielgruppe ausgespielt – ganz ohne Streuverluste.

Darüberhinaus zahlen Sie nur per Click – und das mit einem gedeckelten Tagesbudget. Ganz transparent und jederzeit kündbar.

Content-Marketing

Sind Sie auch schon werbemüde? Dann geht es Ihnen wie vielen. Content-Marketing geht deshalb einen anderen Weg. Und setzt auf Inhalte “mit Mehrwert”.

Denn was Menschen wirklich interessiert, sind Informationen, die Ihnen weiterhelfen, ein Problem zu lösen. Artikel, die Sie inspirieren oder einfach gut unterhalten.

Diese Inhalte können Sie vielfältig platzieren: in einem an die Unternehmenswebsite angegliederten Blog und  – am besten in Kombination – auf Social Media.

Langfristig erreichen Sie so vielfältige Ziele: die Steigerung der Markenbekanntheit, Markenpflege, und vor allem der Aufbau einer starken Kundenbeziehung.

Content-Marketing eignet sich darüberhinaus in Kombination mit SEO hervorragend zur Steigerung Ihrer Sichtbarkeit bei Google.

Social Media-Marketing

Soziale Netzwerke sind mittlerweile ein wichtiges Instrument, um Menschen zu erreichen. Allein in Deutschland sind 40 Millionen bei Facebook, Twitter oder YouTube registriert.

Und social media hat im Vergleich zu anderen Kanälen einen entscheidenen Vorteil. Gute Inhalte werden dort geteilt und verbreiten sich auf diese Weise.

Ohne konzeptionellen Redaktionsplan und regelmäßiges Veröffentlichen von Inhalten geht es bei Social Media-Marketing allerdings nicht.